· 

Mein Herzstück an Bord

 

 

 

ist mein Sohn. Er ist der Grund dafür, dass ich gelernt habe mich von einer Bademeisterin zur Kapitänin zu entwickeln. Diesen persönlichen Aufstieg werde ich euch noch nach und nach erläutern.

 

Nun zurück zum schönsten Pflänzchen in meinem Leben. Louis ist der nachhaltigste Samen, den ich bis jetzt in meinem Leben gesetzt habe. Er wurde direkt in mein Herz gepflanzt und hat dafür gesorgt, dass jedes Gefühl gefühlt und als Fortbildungsmaßnahme zur Kapitänin eingesetzt wurde. Er war der Anlass dazu noch einmal in meine Kindheit einzutauchen, Dinge aus der mütterlichen Perspektive zu sehen und damit die Rettung meiner Kindheit auf die meines Sohnes zu projizieren und all das nicht zu tun, was meine Mutter getan hat. Parallel bin ich in meine Rolle als Kind eingetaucht, um meinem Sohn einen Kompass in die Hand zu geben mit der Aufschrift: Wenn ich jetzt klein wäre, hätte ich alles anders gemacht.

 

Mit anderen Worten habe ich mir vorgenommen aus Louis direkt einen Kapitän zu machen und den Weg des Bademeisters zu überspringen.

 

Dabei sollte ich wissen, dass gerade der Weg während der Ausbildung mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich jetzt bin.

Wie ich die Challenge mein Kind

Kommentar schreiben

Kommentare: 0